Staatsschulden Österreich
.285
EUR
.365
Tausend
.290
Millionen
332
Milliarden

Am Ende aber erwachen die Massen. Sie begreifen plötzlich, dass Inflation vorsätzliche Politik ist und auch endlos so weitergehen wird. – Ludwig von Mises, Österreichische Schule der Nationalökonomie

Ticker

+++ EZB ändert ihr Inflationsziel: Aus "unter, aber nahe zwei Prozent" werden "zwei Prozent" Inflation jährlich und ein größerer Spielraum nach oben. Zu beachten ist, dass auch eine zweiprozentige Inflation letztendlich in ein exponentielles Wachstum resultiert und sich die 2% auf den Verbraucherpreisindex, aber nicht auf die Ausweitung der Geldmenge an sich bezieht. Zur Strategieänderung gehört auch ein neuer Fokus auf den Klimaschutz, wobei dies eigentlich die Aufgabe der Politik und nicht einer "unabhängigen" Zentralbank sein sollte.  Geldmenge und Inflation im Auge behalten.

Impressum

Medieninhaber: DI Viktor Krammer 1070 Wien
Grundlegende Richtung: Information über die Budgetpolitik der Republik Österreich

Staatsschulden Österreich