Staatsschulden Österreich
.597
EUR
.380
Tausend
.902
Millionen
373
Milliarden

Oberösterreich Schulden Oberösterreich

Die Verschuldung des Landes Oberösterreich beträgt * EUR 2.389.000.000

Das entspricht einer Pro-Kopf-Verschuldung je Einwohner von EUR 1.569

Hinweis: Oberösterreich meldete im Jahr 2013 laut Rechnungshofbericht 3,4 Milliarden "nicht fällige Verwaltungsschulden", die aber in den "öffentlichen Schulden" nicht aufgeschienen sind. [2]

Schuldenstände der letzten Jahre

JahrSchulden Oberösterreich% Landesbudget
2022EUR2.389.000.000
2021EUR2.473.000.00036,11%
2020EUR1.829.000.00028,40%
2019EUR1.672.000.00025,33%
2018EUR1.934.000.00029,61%
2017EUR2.040.000.00033,81%
2016EUR2.013.000.00034,29%
2015EUR1.878.000.00032,63%
2014EUR1.875.000.00034,14%
2013EUR1.832.000.00032,92%
2012EUR1.646.000.00032,23%
2011EUR1.518.510.00030,04%
2010EUR1.346.900.00027,41%
2009EUR978.540.00019,84%
2008EUR778.850.00015,28%
Werbung

Quellen

[1] Statistik Austria: Öffentlicher Schuldenstand nach Teilsektoren des Staates und Bundesländern
[2] Rechnungshof: Konsolidierungsmaßnahmen der Länder
* Öffentliche Schulden der Länder 2022. Vergleichbarkeit der Zahlen ist nur bedingt gegeben, da es keine österreichweit einheitlichen oder nur unzureichende Bilanzierungsregeln gibt. Auch das Thema ausgelagerte Schulden ist problematisch. Zum Beispiel meldet Oberösterreich im Jahr 2013 zusätzlich 3,4 Milliarden "nicht fällige Verwaltungsschulden", die aber in den "öffentlichen Schulden" nicht aufgeschienen sind.

Impressum

Medieninhaber: DI Viktor Krammer 1070 Wien
Grundlegende Richtung: Information über die Budgetpolitik der Republik Österreich

Staatsschulden Österreich